Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Bewegung und Ernährung

Bewegung und Ernährung – das Gesundheitsduo

Regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung gelten als wesentliche Bestandteile eines gesundheitsförderlichen Lebensstils. Es ist gar nicht schwer: Wer schon einfachste Regeln befolgt – etwa öfter mal das Auto stehen lassen, Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad erledigen, auf frisch zubereitete, fettarme Mahlzeiten setzen und Fast Food eher sparsam dosieren – tut seinem Körper Gutes und trägt zur eigenen Gesunderhaltung bei.

Geschenkte Jahre aktiv erleben

Der medizinische Fortschritt macht es möglich, dass wir heute so alt werden wie nie zuvor. Krankheiten können immer früher erkannt und besser behandelt werden. Für viele ernsthafte Erkrankungen gibt es mittlerweile gute Heilungschancen. Dass Menschen ihren 85. oder 90. Geburtstag feiern, ist keine Seltenheit mehr. Um in diesen geschenkten Jahren Mobilität, Leistungsfähigkeit und Selbstständigkeit länger erhalten zu können, sind Ernährung und Bewegung wichtige Faktoren. Die LZG unterstützt daher die Bürgerinnen und Bürger in Rheinland-Pfalz mit verschiedenen Angeboten darin, im Alter aktiv zu bleiben.

Aktuelle Bewegungskampagne

Seit 2014 zieht die Bewegungskampagne „Ich bewege mich – mit geht es gut!“ immer weitere Kreise durch das Bundesland. Ihr Ziel ist es, einfache und attraktive Bewegungsangebote für ältere Menschen zu fördern. Das Besondere daran: Die Aktivitäten finden an öffentlichen Plätzen statt, die jedermann zugänglich sind. Sie sind kostenfrei, erfordern keine Mitgliedschaft, keine Vorkenntnisse und keine besondere Ausrüstung. Eine zündende Idee, einfach umzusetzen – die Bewegungskampagne der LZG und ihrer Kooperationspartner trifft durchweg auf positive Resonanz.

Was Hänschen nicht lernt …

Das Ernährungs- und Bewegungsverhalten wird schon in der Kindheit geprägt. Deshalb ist es wichtig, Kinder früh für ein gesundes Essverhalten zu motivieren und ihnen Freude an körperlicher Bewegung zu vermitteln. Die LZG hält hierzu vor allem Informationsmaterialien für Eltern sowie Materialien zur Ernährungsbildung in Kindertagesstätte und Schule bereit. Informierte Bezugspersonen, die einen ernährungsbewussten Alltag vorleben und auf ausreichend Bewegung achten, legen damit den Grundstein für eine gesunde Zukunft der ihnen anvertrauten Kinder.

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.