Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Leben und Wohnen

Blick ins Land: Veranstaltungen anderer Anbieter zum Thema Neues Wohnen

7. Juni 2019 Kastellaun

Offener Stammtisch InGe – Mehr als gute Nachbarschaft

Mitglieder und Interessierte des Wohnprojektes InGe "Individuell wohnen – Gemeinschaftlich leben" treffen sich immer am ersten Freitag im Monat um 18:00 Uhr zum offenen Stammtisch im Restaurant Afroditi im Burgstadthotel in Kastellaun, Südstraße 34.

Wir bauen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Baugebiet Burgblick Mitte und suchen Mitmachende, jung und alt, die sich ein Wohnen in einer lebendigen Nachbarschaft wünschen. Ein großes Grundstück im Baugebiet Burgblick Mitte wartet auf uns. Große und kleine Wohnungen, Garten, Platz für Kinder, Natur vor der Tür, fußläufig zur Innenstadt, Gemeinschaftsräume. Die Planung der 16 Wohnungen ist fast abgeschlossen.

Wer mitmachen möchte und bei Zuschnitt und Größe noch mitreden möchte, sollte sich jetzt melden!

Kontakt: Marion Albrecht, Telefon 02605 6779057, Link

____________________________

13. Juni 2018 Mainz

Stammtisch für Baugemeinschaften und Mietervereine auf der Zitadelle

 

kurzfristig wegen Krankheit abgesagt! Der Termin fällt aus.

____________________________

25. Juni 2019 Pluwig

WohnKulturHof Pluwig: Stammtisch für Interessierte

Der nächste Stammtisch findet am 25. Juni um 20 Uhr in Pluwig im Gemeindehaus am Sportplatz, Wilzenburger Straße 1B, statt. Herzlich eingeladen sind alle Menschen, die daran interessiert sind, im WohnKulturHof Pluwig mit zu wohnen, zu arbeiten und/oder sonst in irgendeiner Form mitzumachen. Sie können einfach vorbeischauen, oder sich zuvor anmelden. Sie können die Initiatoren kennenlernen, bringen Sie Ihre Fragen und Ideen gerne mit. Die Projektgruppe freut sich auf alle Interessierten!

Kontakt: Katja Königstein, Tel.: 06588-982143, WhatsApp: 0160-1676001, E-Mail, Link

____________________________

25. Juni 2019 Mainz

Baugemeinschaft Mainz Heilig Kreuz lädt zur Info-Veranstaltung ein

Im Baufeld Heiligkreuz-Gelände haben drei Gemeinschaftsinitiativen im Konzeptvergabeverfahren den Zuschlag für ein Grundstück erhalten. Eine davon ist die Baugemeinschaft Heilig Kreuz. Am 25. Juni lädt die Gruppe zu einer Informationsveranstaltung ein, um 19.00 Uhr im Coworking M1, Anni-Eisler-Lehmann-Straße 3, 55122 Mainz. Die Baugemeinschaft erläutert ihr Konzept und die Pläne. Die Gruppe sucht noch Familien mit Kindern, Single oder Paare die mitmachen möchten.

 

Beratung-Projektentwicklung Baugemeinschaften, c/o Kalliopi Garouba, Telefon 089 20207702, E-Mail. Bitte melden Sie sich an.

_____________________________

29. Juni 2019, Mainz

Baugruppe 49Grad Nord lädt zum Info-Abend ein

Die Baugruppe 49Grad sucht Begeisterte, die in der Gruppe mitgestalten und mitbeleben möchte. Nach einem Jahr Vorarbeit haben sie im Mai die Grundstückszusage für das Heiligkreuz-Viertel erhalten. Sie werden ein Mehrfamilienhaus mit 15 Eigentümern errichten. Pläne im Detail stellen sie am 29.06.2019 vor von 14-17:30 Uhr. Bei Anmeldung wird der Treffpunkt mitgeteilt.

Kontakt: 49Grad Nord, E-Mail

3. Juli 2018, Bad Dürkheim

Monatlicher Info-Treff bei WohnWege e.V.

Dienstag, 3. Juli 2018, monatlicher Info-Treff um 19:00 Uhr im Hotel Restaurant Fronmühle, Salinenstraße 15, 67098 Bad Dürkheim.

WohnWege – Zukunftsorientiertes Leben in Gemeinschaft Bad Dürkheim e.V.: Der Verein bietet seit 12 Jahren einen öffentlichen, monatlichen Info-Treff an, um über Neue Wohnformen wie Gemeinschaftliches und Generationen übergreifendes Wohnen zu informieren. Wir bieten allen Interessierten weiterführende Informationen, Exkursionen und Vorträge  an und unterstützen unsere Mitglieder bei ihren konkreten Projektinitiativen. Wir sind in der Region gut vernetzt mit Fachleuten und anderen Wohnprojekten. Interessierte sind herzlich willkommen.

Kontakt: WohnWege e.V., Regina Zienczyk, Telefon 06322 958308, E-Mail, Link

_____________________________

5. Juli 2019 Kastellaun

Offener Stammtisch InGe – Mehr als gute Nachbarschaft

Mitglieder und Interessierte des Wohnprojektes InGe "Individuell wohnen – Gemeinschaftlich leben" treffen sich immer am ersten Freitag im Monat um 18:00 Uhr zum offenen Stammtisch im Restaurant Afroditi im Burgstadthotel in Kastellaun, Südstraße 34.

Wir bauen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Baugebiet Burgblick Mitte und suchen Mitmachende, jung und alt, die sich ein Wohnen in einer lebendigen Nachbarschaft wünschen. Ein großes Grundstück im Baugebiet Burgblick Mitte wartet auf uns. Große und kleine Wohnungen, Garten, Platz für Kinder, Natur vor der Tür, fußläufig zur Innenstadt, Gemeinschaftsräume. Die Planung der 16 Wohnungen ist fast abgeschlossen.

Wer mitmachen möchte und bei Zuschnitt und Größe noch mitreden möchte, sollte sich jetzt melden!

Kontakt: Marion Albrecht, Telefon 02605 6779057, Link

 

3. August 2019 Kastellaun

Offener Stammtisch InGe – Mehr als gute Nachbarschaft

Mitglieder und Interessierte des Wohnprojektes InGe "Individuell wohnen – Gemeinschaftlich leben" treffen sich immer am ersten Freitag im Monat um 18:00 Uhr zum offenen Stammtisch im Restaurant Afroditi im Burgstadthotel in Kastellaun, Südstraße 34.

Wir bauen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Baugebiet Burgblick Mitte und suchen Mitmachende, jung und alt, die sich ein Wohnen in einer lebendigen Nachbarschaft wünschen. Ein großes Grundstück im Baugebiet Burgblick Mitte wartet auf uns. Große und kleine Wohnungen, Garten, Platz für Kinder, Natur vor der Tür, fußläufig zur Innenstadt, Gemeinschaftsräume. Die Planung der 16 Wohnungen ist fast abgeschlossen.

Wer mitmachen möchte und bei Zuschnitt und Größe noch mitreden möchte, sollte sich jetzt melden!

Kontakt: Marion Albrecht, Telefon 02605 6779057, Link

_______________________________

16. August 2019 Koblenz

5. Wohnprojektetag Rheinland-Pfalz

Am 16. August laden die Landesberatungsstelle Neues Wohnen (LZG) zusammen mit dem Zentrum Baukultur Rheinland-Pfalz zum 5. rheinland-pfälzischen Wohnprojektetag nach Koblenz ein.

Sozial- und Demografieministerin Bätzing-Lichtenthäler eröffnet das Nachmittagsprogramm und besucht den Marktplatz der Projekte und Initiativen. Oberbürgermeister David Langner begrüßt die Gäste im historischen Rathaus der Stadt Koblenz.

Den Vormittag gestaltet das Zentrum Baukultur und stellt das Thema Konzeptvergabe von Grundstücken vor.

Der Nachmittag ist den Wohnkonzepten verschiedener Projektgruppen gewidmet und steht unter der Federführung der Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP.

Programm und Anmeldung

Kontakt: LZG, Berit Herger, Tel. 06131 2069 37, E-Mail

6. September 2019 Kastellaun

Offener Stammtisch InGe – Mehr als gute Nachbarschaft

Mitglieder und Interessierte des Wohnprojektes InGe "Individuell wohnen – Gemeinschaftlich leben" treffen sich immer am ersten Freitag im Monat um 18:00 Uhr zum offenen Stammtisch im Restaurant Afroditi im Burgstadthotel in Kastellaun, Südstraße 34.

Wir bauen ein Mehrgenerationen-Wohnprojekt im Baugebiet Burgblick Mitte und suchen Mitmachende, jung und alt, die sich ein Wohnen in einer lebendigen Nachbarschaft wünschen. Ein großes Grundstück im Baugebiet Burgblick Mitte wartet auf uns. Große und kleine Wohnungen, Garten, Platz für Kinder, Natur vor der Tür, fußläufig zur Innenstadt, Gemeinschaftsräume. Die Planung der 16 Wohnungen ist fast abgeschlossen.

Wer mitmachen möchte und bei Zuschnitt und Größe noch mitreden möchte, sollte sich jetzt melden!

Kontakt: Marion Albrecht, Telefon 02605 6779057, Link

_____________________________

29. September 2019 Frankfurt am Main

Wohnprojektetag in den Römerhallen

Die Stadt Frankfurt lädt gemeinsam mit dem Netzwerk Frankfurt e.V. ein zum Wohnprojektetag in den Römerhallen und den Räumen der evangelischen Akademie. Im Rathaus finden sich zahlreiche Projekte ein, die an Info-Ständen über ihre Lebensart des gemeinschaftlichen Wohnens informieren. Es gibt jährlich einen Vortrag zu wechselnden Themen.

Info: Netzwerk Frankfurt e.V. https://www.gemeinschaftliches-wohnen.de/

 

_____________________________

 

4.-11. November 2019, Rheinland-Pfalz landesweit

Demografiewoche Rheinland-Pfalz

Zum Viertenmal richtet das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie in Rheinland-Pfalz eine Themenwoche zur Demografie aus. Alle Interessierten und Initiativen sind eingeladen sich am Programm zu beteiligen, sei es durch eigene Regionalveranstaltungen oder durch Teilnahme an den Terminen. DieAuftakt- und die Abschlussveranstaltung werden von den Ministerien in Zusammenarbeit mit den Netzwerkpartnern ausgerichtet.

Kontakt: MSAGD RLP, Demografiewoche Link

_____________________________

30. November 2019, Bingen am Rhein oder Ingelheim

Runder Tisch für Wohnprojektinitiativen - Erfahrungsaustausch

Die Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP plant am Samstag, dem 30.11.2019 einen Erfahrungsaustausch für Wohnprojektinitiativen. Im vergangenen Jahr trafen sich die Projekte in der Wohnphase am Runden Tisch, in diesem Jahr werden die Initiativen in der Planungs- und Bauphase eingeladen. Die Veranstaltung richtet sich an Gruppen, die bereits eine Geschäftsform gegründet (Verein, GbR, eG etc.) und ein Grundstück in Aussicht haben. Es werden Eckpunkte der Teambildung, Projektarbeit, Visionsarbeit und Rechtsform diskutiert.

Der Veranstaltungsort steht noch nicht fest. Gruppen, die in Kontakt mit der Landesberatungsstelle Neues Wohnen / Bereich Gemeinschaftliches Wohnen stehen, erhalten eine Einladung.

Kontakt: LBNW, Berit Herger, Telefon 06131 2069-37, E-Mail

 

xx. Dezember 2019, Bingen

Erfahrungsaustausch der Wohnprojekt-Initiativen - Runder Tisch

Die Landesberatungsstelle Neues Wohnen RLP plant im Dezember einen Erfahrungsaustausch der Wohnprojekt-Initiativen. Nachdem im vergangenen Jahr die Projekte in der Wohnphase im kleinen Kreis zusammengekommen waren, richtet sich dieser Runde Tisch diesmal an die Projekte in der Entstehungs- und Planungsphase.

  • was motiviert uns?
  • wie kommen wir voran?
  • worüber stolpern wir?
  • wie finden wir (die richtigen) Mitglieder?
  • wissen wir genau, wo wir stehen?

Wir bemühen uns um einen Termin mit Dr. Sonja Menzel, damit insbesondere Fragen zur Genossenschaftsgründung beantwortet werden können.

Kontakt: LBNW, Berit Herger, Telefon 06131 2069 37, berit.herger@lzg-rlp.de