Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Leben und Wohnen

Blick ins Land: Veranstaltungen anderer Anbieter zum Thema Neues Wohnen

4. März 2020, Bad Dürkheim

Wir im Fronhof ECK e.V. - Der Verein lädt zum Kennenlernen ein

Nach der  Sitzung der Baugemeinschaft findet die Mitgliederversammlung des Vereins “Wir im Fronhof ECK e.V.” statt. Mitglieder, Eigentümer und weitere Interessierte sind eingeladen am 4. März 2020 um 19:00 Uhr. Bitte melden Sie sich an.

Kontakt: Hr. Plogsties, E-Mail, Link

____________________________

5. März 2020 Bingen

Anders Wohnen - Wohn(T)raum e.V. lädt zum Info-Abend ein

Der Verein lädt am Donnerstag, 5. März um 20:00 Uhr zum nächsten Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein.

Bingen: „ Wünschen sie sich mehr nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt und wollen sie ihr Wohnumfeld gern aktiv mitgestalten?“ fragt Sigrid Großmann, die für den Verein Wohn(T)raum e.V. die Werbetrommel rührt.

Der Verein lädt jeden ersten Donnerstag im Monat - Schulferien ausgenommen-  zum Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein. Dort erfahren Sie mehr zum gemeinschaftlichen generationsübergreifenden Wohnungsbauprojekt, das zentral in Büdesheim entstehen wird und zu dem noch Mitmacher gesucht werden. Der Abend bietet in lockerer Runde Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch. Dabei werden die Akteure Fragen zur Idee und zum geplanten Bauprojekt beantworten sowie über den aktuellen Planungsstand berichten. Die Gruppe freut sich auf neue Interessenten.

Kontakt: E-Mail, Link

_____________________________

6. März 2020, Kastellaun

Offener Stammtisch InGe – Mehr als gute Nachbarschaft in Kastellaun

Am Freitag, dem 06.März 2020 treffen sich um 18:00 Uhr die Mitglieder und Interessierte des Wohnprojektes InGe "Individuell wohnen – Gemeinschaftlich leben" in den Räumlichkeiten des Restaurants "Afroditi" im Burgstadthotel Kastellaun, Südstr.34 zum offenen Stammtisch. Im neuen Baugebiet Burgblick Mitte entsteht ein außergewöhnlich schönes Ensemble von 5 Häusern mit insgesamt 16 Wohnungen in verschiedenen Größen für Jung und Alt, Singles, Paare und Familien. Es gibt ein separates, gemeinsam genutztes Haus mit großem Gemeinschaftsraum, Gästeappartement, Dachterrasse, Sport- und Spielraum, Sauna, Waschraum, Werkstatt und Lager. Großer Wohn-Garten, Platz für Kinder, Natur
vor der Tür, fußläufig gelegen zur Innenstadt. Die ansprechende Architektur gibt Raum sowohl für Kommunikation als auch für Individualität.

Kontakt: InGe, Telefon 02605 6779057, Link

_____________________________

14. März 2020, Mainz > abgesagt wegen Corona-Pandemie - wird nachgeholt

Mainzer Wohnprojektetag im Zentrum Baukultur

am Samstag, dem 14. März 2020, laden die Stadt Mainz in Kooperation mit dem Zentrum Baukultur zum Mainzer Wohnprojektetag herzlich ein. Von 14:00 - 18:00 Uhr präsentieren Wohninitiativen aus Mainz und Umkreis ihre Projekte und laden ein zum Gespräch am Info-Stand. Um 14.30 begrüßen Bauministerin Doris Ahnen und OB Michael Ebling die Gäste. Marianne Grosse, Baudezernentin der Stadt Mainz, führt thematisch in den Wohnprojektetag und die Strategie in Mainz ein.

Bitte melden Sie sich an bis zum 7. März 2020.

Anmeldung für Projektgruppen (Mainz und  Umgebung): E-Mail
Anmeldung für Gäste: E-Mail

mehr Info: Zentrum Baukultur RLP, Link

_____________________________

März 2020, Bad Dürkheim

Genossenschaftsinitiative Froh2Wo eG vergibt die letzten Wohnungen

Aktuelle Nachricht: Wir, die Genossenschaft "Froh2Wo eG" hat in ihrem gemeinschaftlichen, generationsübergreifenden Wohnprojekt in Bad Dürkheim mittlerweile nur noch wenige Wohnungen zu vergeben. Deshalb haben wir uns entschlossen, nach dem vorerst letzten, offenen Interessenten Treffen am 19.03.2020 in Bad Dürkheim, die restlichen Wohnungen gezielt anzubieten. Es sind zum Einen Einzelne, Kleinere zwischen 50 und 60 m2 und zum Anderen Grössere zwischen 80 und 84 m2, die wir Vorzugs mäßig für weitere Familien zurückgehalten haben. Unter den Wohnungen befinden sich sowohl Geförderte als auch Freie.

Wenn Sie also Interesse an unserem Projekt und der gemeinschaftlichen, genossenschaftlichen Wohnform haben, gehen Sie am besten auf unsere Website "Froh2Wo.de" und unter dem Punkt Download, weiter Grundrisse, finden Sie die 3 Einteilungen: EG, OG und DG, wo Sie sich die noch zur Verfügung stehenden Wohnungen anschauen können, mit dem Hinweis: die in der Farbe Grün sind dabei die Freien, dh. nicht Geförderten und die in der Farbe Blau sind die Geförderten.

Kontakt: E-Mail

_____________________________

24. März 2020, Mainz

Info-Treffen der Genossenschaftsinitiative "Z.WO"

am 24. März lädt die Genossenschaftsinitiative Z.WO zum Info-Abend ein von 19:30 bis 21:00 Uhr im M1 Coworking in Mainz. Sie wollen gemeinsam Raum für Vielfalt in der Stadt gestalten. Als Genossenschaft gehört es zum Konzept, Spekulation mit Wohnraum zu verhindern und einen Beitrag zu langfristig bezahlbarem Wohnraum zu leisten. Sie planen zur Zeit knapp 40 Wohnungen für Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen im Heiligkreuz-Viertel in Mainz. Es wird Gemeinschaftsräume und Flächen wie Gemeinschaftsraum, Toberaum, Co-Working, Gästeappartments, Dachterrasse, Car-Sharing, Werkstatt,…. geben. Wohnen in der Genossenschaft ist so sicher wie Eigentum und gleichzeitig so flexibel wie Miete. Neben frei finanzierten Wohnungen gibt es auch geförderte Wohnungen.

Kontakt: Link

_____________________________

31. März 2020, Bad Neuenahr-Ahrweiler

"Auf gute Nachbarschaft" - Diskussionsabend im Mehrgenerationenhaus

Die Caritasberatungsstelle Ehrenamt lädt am 31.03.2020 um 14:30 Uhr ins Mehrgenerationenhaus - Haus der Familie, Westendstraße 6 nach Bad Neuenahr-Ahrweiler ein. Gute Nachbarschaft nimmt einen immer höheren STellenwert ein. Leiterin Mechthild Haase lädt daher zum Diskutieren ein.

Sie stellt Fragen wie: Was ist für Sie eine lebendige Nachbarschaft? Was gibt es schon im Ort? Was fehlt Ihnen? Was bringen Sie von frühren Wohnorten mit? Was würden Sie gerne mit anderen tun?

Veranstalter sind BeKo Ehrenamt, kath. Bistum Trier, Team Inklusion Mehrgenerationenhaus, Pfarreiengemeinschaft Bad Neuenahr-Ahrweiler, Pflegestützpunkt, Regionale Verkehrswacht.

Kontakt: Mechthild Haase, Beko Ehrenamt, Telefon 02641 759860, E-Mail

April 2020 Bingen

Anders Wohnen - Wohn(T)raum e.V. lädt zum Info-Telefonat ein

Da Versammlungen aktuell auf Grund von „Corona“ verboten sind, verzichten wir momentan jedoch auf die monatlichen Infoabende. Statt dessen bieten wir verstärkt Telefon- und E-Mail-Kommunikation an und arbeiten mit Hochdruck an der Neugestaltung unserer Homepage, die voraussichtlich im April online gehen und außer einem frischeren „Look“ auch deutlich mehr Inhalt bieten wird. Bis dahin hier schon einmal in Kürze die aktuellen Fakten zum unserem Gemeinschaftsprojekt:

Wohn(T)raum e.V. - der Verein hinter dem Wohnprojekt
17 Mitglieder, Vorsitzende Sigrid Großmann, Vorsitzende Birgit Held
wohntraumbingen@web.de

WoGe Bingen eG i.G - die junge Genossenschaft
11 Genoss*innen und 1 investierendes Mitglied, Vorstand Margret Martini und Wolfgang Held
Bauvolumen: 5,3 Mio €, Wohnungen: 21 mit ca. 1500 m² Gesamt-Wohnfläche, Kosten: rd. 3600 €/m² Wohnfläche
Grundstück: ca. 2000 m², Kosten-Nutzen-Miete: je nach Fördergrad 5,95 – 8,-- €

Kontakt:
post@wogebingen.de
06721 7038213
06727 229220
06721 7030165
06721 154385

 

Kontakt: Monika Grethen, E-Mail, Link

_____________________________

3. April 2020 Bad Dürkheim

Spatenstich für die Genossenschaft Froh2Wo eG

verschoben, neuer Termin wird bekannt gegeben

____________________________

25. April 2020, Bad Neuenahr

Landesarbeitsgemeinschaft lädt ein zum Wohnprojekte-Vernetzungstag

Die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG GeWo RLP e.V.) lädt am 25.4.2020 nach Bad Neuenahr-Ahrweiler Ins Mehrgenerationenhaus, Weststraße 6, zum Wohnprojekte-Vernetzungstag ein von 12:00-17:00 Uhr. Referent Manfred Eberlelebt im Generationenhof Landau. "Hin zum WIR - Gruppenfindungsprozesse steuern" ist sein Thema. Er zeichnet den Bogen von der Ideenphase mit viel Elan und der Vision Wohnen und Leben in Gemeinschaft, das alle begeistert, hin zu einem echten Arbeitsprozess, in dem ein Projekt gestemmt wird. Katja Königstein und Joachim Albrech unterstützen bei der Moderation.

Ablauf: 12:00 Uhr Kontaktbörse, 13:30-17:00 Workshop "Hin zum Wir - Gruppenprozesse steuer"

Die Teilnehmer*innenzahl ist mit maximal 50 Personen geplant, damit die verbindende Atmosphäre und der Austausch erfolgreich stattfinden können. Der Teilnahmebeitrag für LAG-Mitglieder wird dieses Mal gegenüber Nichtmitgliedern reduziert sein. Die Jahreshauptversammlung der LAG GeWo RLP e.V. wird ebenfalls an diesem Tag stattfinden.

Kontakt: LAG GeWo RLP e.V., E-Mail

verschoben, neuer Termin wird bekannt gegeben

7. Mai 2020, Bingen

Anders Wohnen - Wohn(T)raum e.V. lädt zum Info-Abend ein

Der Verein lädt am Donnerstag, 7. Mai um 20:00 Uhr zum nächsten Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein.

Bingen: „ Wünschen sie sich mehr nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt und wollen sie ihr Wohnumfeld gern aktiv mitgestalten?“ fragt Sigrid Großmann, die für den Verein Wohn(T)raum e.V. die Werbetrommel rührt.

Der Verein lädt jeden ersten Donnerstag im Monat - Schulferien ausgenommen-  zum Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein. Dort erfahren Sie mehr zum gemeinschaftlichen generationsübergreifenden Wohnungsbauprojekt, das zentral in Büdesheim entstehen wird und zu dem noch Mitmacher gesucht werden. Der Abend bietet in lockerer Runde Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch. Dabei werden die Akteure Fragen zur Idee und zum geplanten Bauprojekt beantworten sowie über den aktuellen Planungsstand berichten. Die Gruppe freut sich auf neue Interessenten.

Kontakt: E-Mail, Link

_____________________________

16. Mai 2020, Frankfurt am Main

Tag des offenen Wohnprojektes

Die Stadt Frankfurt lädt am 16. Mai 2020 zum Tag des offenen Wohnprojektes ein. Neun Gemeinschaften beteiligen sich und bieten eine Besucherführung an. Es ist eine Gelegenheit, Projekte kennenzulernen, die Bewohner*innen zu treffen und sich mit anderen Interessenten auszutauschen. Das Netzwerk Frankfurt hat den Tag organisatorisch vorbereitet. Auf der Homepage gibt es Informationen im Detail.

Info: Link

4. Juni 2020 Bingen

Anders Wohnen - Wohn(T)raum e.V. lädt zum Info-Abend ein

Der Verein lädt am Donnerstag, 4. Juni um 20:00 Uhr zum nächsten Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein.

Bingen: „ Wünschen sie sich mehr nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt und wollen sie ihr Wohnumfeld gern aktiv mitgestalten?“ fragt Sigrid Großmann, die für den Verein Wohn(T)raum e.V. die Werbetrommel rührt.

Der Verein lädt jeden ersten Donnerstag im Monat - Schulferien ausgenommen-  zum Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein. Dort erfahren Sie mehr zum gemeinschaftlichen generationsübergreifenden Wohnungsbauprojekt, das zentral in Büdesheim entstehen wird und zu dem noch Mitmacher gesucht werden. Der Abend bietet in lockerer Runde Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch. Dabei werden die Akteure Fragen zur Idee und zum geplanten Bauprojekt beantworten sowie über den aktuellen Planungsstand berichten. Die Gruppe freut sich auf neue Interessenten.

 

Kontakt: E-Mail, Link

_____________________________

2. Juli 2020, Bingen

Anders Wohnen - Wohn(T)raum e.V. lädt zum Info-Abend ein

Der Verein lädt am Donnerstag, 2. Juli um 20:00 Uhr zum nächsten Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein.

Bingen: „ Wünschen sie sich mehr nachbarschaftliches Miteinander von Jung und Alt und wollen sie ihr Wohnumfeld gern aktiv mitgestalten?“ fragt Sigrid Großmann, die für den Verein Wohn(T)raum e.V. die Werbetrommel rührt.

Der Verein lädt jeden ersten Donnerstag im Monat - Schulferien ausgenommen-  zum Info-Abend in die Mensa der Rhein-Nahe-Schule, Burgstraße 17, Bingen-Büdesheim ein. Dort erfahren Sie mehr zum gemeinschaftlichen generationsübergreifenden Wohnungsbauprojekt, das zentral in Büdesheim entstehen wird und zu dem noch Mitmacher gesucht werden. Der Abend bietet in lockerer Runde Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch. Dabei werden die Akteure Fragen zur Idee und zum geplanten Bauprojekt beantworten sowie über den aktuellen Planungsstand berichten. Die Gruppe freut sich auf neue Interessenten.

Kontakt: E-Mail, Link

_____________________________

12. September 2020

Rheinland-Pfälzischer Wohnprojektetag 2020 - save the date

Ministerin Bätzing-Lichtenthäler eröffnet den rheinland-pfälzischen Wohnprojektetag am 12. September.
Das Programm ist in Bearbeitung.

Kontakt: Landesberatungsstelle Neues Wohnen, Berit Herger, Telefon 06131 2069 37, E-Mail