Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

LZgoesWeb

Das Veranstaltungsformat LZgoesWeb

In den Online-Seminaren, die je nach Thema 60 bis 90 Minuten umfassen, vermitteln wechselnde Expertinnen und Experten zunächst einen thematischen Input. Im Anschluss daran sind die Teilnehmenden eingeladen, Fragen zu stellen und zu diskutieren – ein klassisches Veranstaltungsformat also, aber im digitalen Raum. Es hat sich in Zeiten der Corona-Pandemie vielfach bewährt und ermöglicht eine zeitsparende und ortsunabhängige Teilnahme an den Veranstaltungen.

Die Online-Seminare sind kostenlos, eine Anmeldung dafür ist nicht nötig. Interessierte können den Online-Meeting-Raum unkompliziert über einen Link erreichen.

Die Themen

Die Themen der Online-Veranstaltungsreihe sind vielfältig: Von der Frage, wie sich die Corona-Krise auf die psychische und körperliche Verfassung von Kindern und Jugendlichen auswirkt, über Informationen zum gesunden Umgang mit Medien oder zu Faktoren, die die Resilienz stärken, bis zum Thema gesund Älterwerden reicht das Spektrum der geplanten Veranstaltungen. Auch Gedenktage, wie zum Beispiel der Europäische Tag der Depression am 1. Oktober, können Aufhänger für ein Online-Seminar sein.

Für die Realisierung der Reihe arbeitet die LZG mit ihren Mitgliedsorganisationen und Kooperationspartnern zusammen.

Die Zielgruppe

Das digitale Informationsangebot richtet sich an die Mitgliedsverbände der LZG, an medizinische, pflegerische und pädagogische Fachkräfte, an Lehrkräfte, Multiplikatoren in den Kommunen, ehrenamtlich tätige Menschen und alle weiteren interessierten Bürgerinnen und Bürger.

Organisatorische Hinweise zur Teilnahme

Das kostenlose Online-Informationsangebot findet mithilfe der Videokonferenz-Software ZOOM statt. Zum Mitdiskutieren brauchen Sie einen Mikrofonanstecker oder ein Headset. Wollen Sie für den Referenten/die Referentin sowie für andere Teilnehmende sichtbar sein, benötigen Sie eine Kamera. Natürlich können Sie die Veranstaltung auch ohne Mikrofon und Kamera verfolgen. Fragen können in diesem Fall per Chat-Funktion gestellt werden.

Der Webbrowser-Client wird automatisch heruntergeladen, wenn Sie zum ersten Mal an einem Zoom-Meeting teilnehmen. Auf der ZOOM-Website steht er darüber hinaus zum manuellen Download bereit. Nach der Installation können Sie ohne weiteren Aufwand an ZOOM-Meetings teilnehmen.

Regelmäßige Informationen über nächste Themen

Wir veröffentlichen die Themen und Termine der geplanten Veranstaltungen auf dieser Webseite und informieren die Abonnentinnen und Abonnenten unserer Newsletter per Mail. Sollten Sie keinen unserer Newsletter abonniert haben, können Sie sich in der Box „Newsletter“ für die Benachrichtigungsmail über neue Themen und Termine anmelden.

Bildnachweis Headerbild: ©ME_Photos/Pixabay.com

Gesundheitstelefon

06131 2069-30

Grippeschutzimpfung – in Corona-Zeiten wichtiger denn je

Newsletter

Bitte rechnen Sie 3 plus 5.
Info