Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Gesundheit im Alter

Fachtag Bewegung für alle!

Teilhabe von Menschen mit Demenz durch Sport- und Bewegungsangebote ermöglichen.


Fachtag der Arbeitsgemeinschaft "Selbsthilfe" des Landesgremiums Demenz RLP, 23. Mai 2017, 9:30 - 15:00 Uhr, im Erbacher Hof in Mainz

Schirmherrin Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler

Einladungsflyer zum Download
Flyer

Programm

9:00
Bewegtes Ankommen

9:30
Begrüßung
Dr. Christiane Liesenfeld
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz

10:00
Eröffnungsvortrag
Gehirn, Demenz und körperliche Aktivitäten

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Wildor Hollmann
Deutsche Sporthochschule Köln

10:45
Kaffeepause

11:00
Vortrag
Drinbleiben! Dranbleiben" Wie gesellschaftliche Teilhabe im Rahmenvon Sport und Bewegung möglich wird
Peter Wißmann, Demenz-Support Stuttgart

11:45
Mittagspause

12:45
Aus der Praxis für die Praxis

Forum 1: Von der Idee in die Praxis - Bewegungsprojekte stellen sich vor

    Bewegungskampagne in RLP. Ich bewege mich - mir geht es gut!
    Alke Peters, Landeszentrale für Gesundheitsförderung in RLP e.V.

    Bewegung in die Dörfer
    Waltraud Klein, Alzheimer Gesellschaft nördliches RLP e.V.
    Lea Bales, Kreisverwaltung Mayen-Koblenz

    Wandern mit Menschen mit Demenz
   
Ilse Jacoby, DRK Sozialstation Prüm, Eifelverein Ortsgruppe Prüm

    AUFleben (Aktiv und Fit leben)
   
Christine Jacobi-Becker, Amt für Familien, Bildung und Sport der Stadt Ingelheim

Forum 2: Menschen mit Demenz bewegen - Aktivierungsübungen für Kopf und Körper

    Praxisworkshop
    Bettina M. Jasper, Denk-Werkstatt®

Forum 3: Demenzfreundliche Vereinskultur schaffen - Aufbau von Sportangeboten für Menschen mit Demenz

    Verein Leben mit Demenz e.V.
    Hartmut Schilling, Alzheimergesellschaft Kreis Minden-Lübbecke e.V.

    Sport für Menschen mit Demenz: Gemeinsames Modellprojekt vom Behinderten-Sportverband
    und Landessportbund NRW
    Dr. Georg Schick, Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen e.V. (BRSNW)

    Fit von Kopf bis Fuß - Eine Sportgruppe für Menschen mit Demenz
    Monika Kreckel & Elisabeth Engelhard, Judo-Sportverein Speyer 1959 e.V.

Forum 4: Bewegte Pflege - Bewegungsangebote im ambulanten und stationären Setting

    moment! (motorisches + mentales Training)
    Ute Müller-Steck, Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen e.V.
    Elfi Heck, Verein "Gesundheit für alle"

    Lübecker Modell Bewegungswelten
   
Dr. med. Sonja Krupp & Marzena Dawidowski,
    Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck Geriatriezentrum

14:15
Kaffeepause

14:30
Gemeinsame Perspektiven finden!
Daniela Bublitz gemeinsam mit allen Teilnehmenden

15:00
Bewegter Abschluss

Tagesmoderation: Daniela Bublitz, Kommunikationsberaterin und Eventmoderatorin

Das Programm wird bewegt begleitet von Stefan Kleinstück, Koordinator Demenz-Servicezentrum
Region Köln und das südliche Rheinland und Initiative „Wir tanzen wieder!“

Tagungsort
Erbacher Hof
Grebenstr. 24-26
55116 Mainz
Telefon: 06131 257-0 (Rezeption)
www.ebh-mainz.de ––> Adresse, Anreise

Tagungspauschale
15 Euro inkl. Tagungsunterlagen und Tagungsverpflegung. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung sowie eine Rechnung.

Fragen zur Anmeldung
Beate Layh
Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG)
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon: 06131 2069-21, E-Mail:

Veranstalter
Arbeitsgemeinschaft „Selbsthilfe“ des Landesgremiums Demenz RLP

Ansprechpartnerin
Nele Lemke
Koordinierungsstelle Selbsthilfe und Beratung
zum Landesgremium Demenz RLP
Telefon: 06131 2069-41, E-Mail: {{nlemke@lzg-rlp.de}}

Gefördert durch
Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie (MSAGD) im Rahmen der Demenzstrategie Rheinland-Pfalz mit Unterstützung der Koordinierungsstelle Selbsthilfe und Beratung zum Landesgremium Demenz Rheinland-Pfalz.

Wir danken dem Stiftungsfonds DiaDem der Stiftung Diakonie Hessen herzlich für die finanzielle Unterstützung der Veranstaltung.

In Kooperation mit dem Stiftungsfonds DiaDem der Stiftung Diakonie Hessen, dem Rheinhessischen Turnerbund (RhTb), dem Pfälzer Turnerbund, der Landespflegekammer Rheinland-Pfalz (KDÖR) und der Pflegegesellschaft Rheinland-Pfalz.