Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Gesunde Arbeitswelt

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Für Unternehmen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine der wichtigsten Ressourcen, und sie haben dadurch einen entscheidenden Einfluss auf den Unternehmenserfolg. In Rheinland-Pfalz sind zum größten Teil kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ansässig. Gerade für diese Unternehmen müsste der Erhalt von Gesundheit und Arbeitsfähigkeit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine besondere Rolle spielen – leider bleibt im Tagesgeschäft kaum Zeit für entsprechende Maßnahmen.

Die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist für viele Unternehmen und öffentliche Einrichtungen eine Herausforderung. Während große Unternehmen bei der Einführung und Umsetzung schon Vorreiter sind, stellt die Einführung eines BGM für kleine und mittlere Unternehmen eine besondere Hürde dar. Daher liegt ein zentraler Fokus auf der Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in kleinen und mittelständischen Unternehmen.

Gesundheitsfördernde Maßnahmen wirken sich positiv auf das Betriebsklima aus. Sie vermitteln Wertschätzung und erhöhen damit die Zufriedenheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Dies steigert die Attraktivität des Unternehmens als Arbeitgeber – ein im Rahmen der Fachkräftesicherung zunehmend wichtiger Faktor.

Das BGM-Netzwerk Rheinland-Pfalz

Im Jahr 2017 wurde das landesweite BGM-Netzwerk Rheinland-Pfalz vom Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie des Landes Rheinland-Pfalz und der LZG ins Leben gerufen. Das Netzwerk ist ein landesweiter Zusammenschluss aus bestehenden regionalen und kommunalen Netzwerken rund um die Themen Arbeit und Gesundheit.

Das BGM-Netzwerk Rheinland-Pfalz unterstützt die regionalen und kommunalen Netzwerke bei der Umsetzung von Veranstaltungen zum Thema BGM. Weiterhin werden über das landesweite Netzwerk Fachwissen, praktische Erfahrungen und aktuelle Informationen in die regionalen Netzwerke und Unternehmen getragen. Dadurch können Ressourcen gebündelt und zielgerichtet eingesetzt werden. Der sparsame Umgang mit den Ressourcen und die regionalübergreifende Zusammenarbeit tragen dazu bei, die Effizienz von Förderangeboten zu erhöhen und die Wirksamkeit sowie das Leistungsspektrum der regionalen Netzwerke zu steigern.

Weitere Informationen zum BGM-Netzwerk Rheinland-Pfalz finden Sie im Flyer.