Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Gesundheit im Alter

Gesundheit im Alter

Der demografische Wandel ist dadurch gekennzeichnet, dass die Menschen auch im Alter länger gesund bleiben und aufgrund der besseren medizinischen Versorgung immer älter werden. Gleichzeitig kommen weniger Kinder zur Welt, und der Anteil an älteren Menschen nimmt zu. Diese Entwicklung führt beispielsweise in Rheinland-Pfalz dazu, dass im Jahr 2035 30,6 Prozent der Bevölkerung 65 Jahre und älter sein werden. Heute sind es nur gut 20 Prozent.

Eine gute Gesundheit ist in allen Altersphasen wichtig. Da mit steigendem Alter die Gesundheit aber immer mehr in den Fokus rückt, verstärkt der demografische Wandel die Bedeutung des Themas. Dabei geht es nicht nur um die Vorstellung von „Gesundheit als das Fehlen von Krankheit oder Gebrechen“. Wir verstehen Gesundheit gemäß der Definition der WHO als einen „Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens“, also einen Zustand, den es durch unterschiedlichste Maßnahmen zu erhalten gilt.

Auf den Themenseiten „Gesundheit im Alter“ werden die beiden Schwerpunkte „Gesundheit“ und „Alter“ miteinander verbunden, ohne dabei die soziale Dimension von Gesundheit zu vernachlässigen. Es geht um das gute Leben im Alter, das bürgerschaftliche Engagement rund um Pflegebedürftigkeit sowie das Altersthema überhaupt, die Demenz.

Eine entscheidende Säule für ein gesundes Altern sind Sozialkontakte und vor allem Bewegung. Immer mehr Studien belegen den positiven Zusammenhang von moderater Bewegung und dem günstigen Verlauf der körperlichen, sozialen und geistigen Fähigkeiten beim Älterwerden. Dafür sind nicht einmal große sportliche Herausforderungen nötig: regelmäßige Bewegung im Alltag ist vollkommen ausreichend. Informationen zu unserer Kampagne „Ich bewege mich – mir geht es gut!“ für ältere Menschen finden Sie hier.

Landeszentrale für 
Gesundheitsförderung 

in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.