Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Service

Wissenswert


Aktuelle Schmerzforschung – Teilnehmerinnen und Teilnehmer für wissenschaftliche Studie gesucht

In Deutschland leidet ca. 17 Prozent der Gesamtbevölkerung unter chronischen Schmerzen. Das Vorhandensein chronischer Schmerzen hat einen sehr starken, negativen Einfluss auf das alltägliche Leben der Betroffenen. Das Behandlungsangebot ist groß, aber nicht für jeden effektiv. Daher ist die Verbesserung der Schmerztherapie ein wichtiges Ziel.

Unter der Leitung von Prof. Dr. Julia A. Glombiewski und Dipl.-Psych. Anja C. Schmitt (Universität Koblenz-Landau und Philipps-Universität Marburg) wird eine Studie zur Untersuchung relevanter Einflussfaktoren im „Umgang mit Schmerzen“ durchgeführt. Hierfür werden sowohl Menschen gesucht, die unterchronischen Schmerzen leiden, als auch Menschen, die nicht unter Schmerzen leiden. Ziel der Studie ist es, relevante Ansatzpunkte für die psychologische Schmerztherapie zu identifizieren.

Die Teilnahme an der Studie ist ab dem 18. Lebensjahr möglich. Die Bearbeitung des Fragebogens dauert ca. 20–30 Minuten. Freiwillige Studienteilnehmerinnen und -teilnehmer können einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Schmerzforschung leisten.

Folgender Link führt zur Befragung


Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V.

Der Museumsverband Rheinland-Pfalz e.V. vertritt die Interessen der rund 500 rheinland-pfälzischen Museen. Im Auftrag der Landesregierung berät er Museen und Träger sowie politisch Verantwortliche in museumsspezifischen Fragen und erstellt Fachgutachten. Inklusive, generationenübergreifende Kulturvermittlung im Sinne des „Museums für alle“ ist dem Verband ein besonderes Anliegen. Die LZG arbeitetet mit dem Museumsverband RLP auf dem Gebiet der Kulturgeragogik zusammen. Gemeinsame Fortbildungen für Leitungskräfte von Senioreneinrichtungen und Ehrenamtliche zeigten Wege auf, wie man mit Kunst- und Kulturgegenständen das Leben von Menschen mit Demenz bereichern kann und das Erinnerungsvermögen aktiviert.
www.museumsverband-rlp.de


Der Bürgerbeauftragte des Landes Rheinland-Pfalz

Der Bürgerbeauftragte berät und unterstützt die Menschen in Rheinland-Pfalz im Umgang mit der Verwaltung. Er hat die Aufgabe, die Stellung der Bürgerinnen und Bürger zu stärken und auf eine einvernehmliche Lösung von Beanstandungen hinzuwirken. Er hat seinen Sitz im Landtag und bietet Sprechtage in allen Landkreisen an. www.derbuergerbeauftragte.rlp.de


Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz

Das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz zeigt Angebote der beruflichen und allgemeinen Weiterbildung in Rheinland-Pfalz auf und gibt Informationen zu Finanzierungsmöglichkeiten, Abschlüssen u. v. m.
www.weiterbildungsportal.rlp.de


Zukunftsfähige Arbeit in Rheinland-Pfalz

Das Kompetenzzentrum „Zukunftsfähige Arbeit in Rheinland-Pfalz“ bietet kleinen und mittleren rheinland-pfälzischen Unternehmen Information und Beratung, unter anderem hinsichtlich der Realisierung von Betrieblicher Gesundheitsförderung.
www.za-rlp.de

 


Gesundheitstelefon

06131 2069-30

Schöne Weihnachtszeit: Die hilfreichsten Entspannungstechniken – auch für unterwegs

Newsletter

Was ist die Summe aus 3 und 1?
Info

Sucht-Infoline

0800-5511600

Die Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. informiert kostenlos über Abhängigkeits-
erkrankungen und Adressen der Suchtberatungsstellen und Selbsthilfekontaktstellen.