Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.

06131 2069-0

<

Zehn Jahre Vereinsarbeit

Der gemeinnützige Verein „Gemeinsam Wohnen in der Region Koblenz e.V.“ blickt zurück auf eine lange Strecke intensiven Bemühens um gemeinschaftliches Wohnen. Gegründet wurde er aus der Wohnprojektgruppe der Fraueninitiative „Lokale Agenda 21“. Der Verein hat das Wohnprojekt in der Boelckestraße  begleitet und die Initiierung weiterer Wohnprojekte zum Ziel.

Die jährlich fortgeschriebene Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte, die auf der Homepage einsehbar ist, belegt das Engagement des Vereins. Die Vereinsaktiven, unterstützt vom Agenda-21-Büro der Stadt Koblenz, haben erreicht, dass gemeinschaftliches Wohnen diskutiert wird, der Verein Bekanntheitsgrad gewann und ihm durch drei Preise Anerkennung zuteil wurde. Da eine Online-Befragung der Statistik-Stelle der Stadt Koblenz 2015 ergab, dass mehr als die Hälfte der befragten Koblenzer gemeinschaftliches Wohnen positiv einschätzen, lohnt sich das Weiterarbeiten für die Ziele des Vereins. Der amtierende  Vorstand setzt sich zusammen aus der Vorsitzenden Christine Holzing,, der Stellvertreterin Gesa Schmidt, der Schatzmeisterin Dagmar Janssen sowie der Schriftführerin Gudrun Bendel. 

Der Verein wirbt aktiv für neue Mitglieder, wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich.
(Text: Berit Herger)

Kontakt: Christine Holzing, Telefon 0261/ 2 17 31, christine.holzing@web.de
Infos: www.gewo-koblenz.de

Zurück

Landeszentrale für Gesundheitsförderung
in Rheinland-Pfalz e.V.
Hölderlinstraße 8
55131 Mainz
Telefon 06131 2069-0
Fax 06131 2069-69

© 2016 Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.