Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0

Presse

Aktuelle Pressemitteilungen der LZG

„Gemeinsam statt einsam – seelisch gesund zusammenleben“

11.10.2019 – Das diesjährige Motto des Welttags für seelische Gesundheit weist darauf hin, wie wichtig ein gutes soziales Umfeld für die seelische Gesundheit ist. Studien zeigen, dass körperliche Bewegung positive Auswirkungen auf die seelische Gesundheit hat. Die Initiative Bündnisse gegen Depression in der LZG entwickelt zusammen mit Partnern Angebote für die körperliche und soziale Aktivierung von depressiv erkrankten Menschen.

Fachtag: Gesundheit ohne Job - machbar oder Illusion?

24.09.2019 – Gesundheit ist für arbeitslose Menschen eine wesentliche Voraussetzung, um den Wiedereinstieg ins Berufsleben zu schaffen. Ein Projekt verbindet Arbeits- und Gesundheitsförderung. Auf einem Fachtag in Mainz wurde jetzt eine Zwischenbilanz gezogen.

Gesundheitsförderung auf dem Land

05.09.2019 – Auf dem Fachtag „Gesundheitsförderung auf dem Land – Zusammen ackern, Ideen säen, Gesundheit ernten“ beschäftigten sich rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer damit, wie Gesundheitsförderung und Prävention als Handlungsfelder in ländlichen Kommunen erschlossen und ausgebaut werden können und wie sich Gesundheitsförderung und Dorfentwicklung gegenseitig bedingen.

Auftakt „WohnPunkt RLP – Wohnen mit Teilhabe“

04.09.2019 – Das seit 2014 erfolgreiche Projekt WohnPunkt RLP ist ab Januar auch für größere Gemeinden und für neue Wohnkonzepte geöffnet. Bei der Auftaktveranstaltung in Ingelheim informierten sich Bürgermeisterinnen und Bürgermeister über praktische Erfahrungen bisheriger Modellkommunen sowie über die neuen Förderkriterien und Bewerbungsmöglichkeiten.

Telefonfortbildung zum Thema „Gesunder Schlaf“

26.08.2019 – Dr. Hans-Günter Weeß, Leiter des Schlaflabors am Pfalz-Klinikum Klingenmünster, erklärt am 28.8.2019 in einer Telefonfortbildung, wie sich Schlafstörungen auf das Arbeitsleben auswirken und wie wir lernen können, trotz Schichtarbeit, neuer Medien und Stress gut zu schlafen. Anschließend beantwortet der renommierte Schlafforscher Fragen der Teilnehmenden. Die Fortbildung ist kostenfrei und richtet sich vor allem an Verantwortliche in Unternehmen, Vereinen und Kommunen.

Kontakt

Birgit Kahl-Rüther
06131 2069-15
bkahl@lzg-rlp.de

Newsletter

Was ist die Summe aus 1 und 2?
Info