Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0
search

Weiterbildung Kommunale Gesundheitsmoderation

Interdisziplinäre kommunale Gesundheitsnetzwerke strategisch aufbauen und managen – dieser Aufgabe widmet sich die Weiterbildung „Kommunale Gesundheitsmoderation“. Sie ist ein Angebot der Koordinierungsstelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) in Trägerschaft der Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V. (LZG) und wurde 2021/2022 erstmals in Rheinland-Pfalz angeboten. Im Jahr 2022 findet von April – November ein weiterer Durchgang statt.

In fünf praxisbezogenen Modulen befassen sich die Teilnehmenden u.a. mit folgenden Themen: Grundlagen der Gesundheitsförderung, Maßnahmen wie Bedarfsanalysen oder Moderationstechniken, Netzwerkmanagement, Gesprächsführung und Qualitätskriterien.

Die Teilnehmenden werden befähigt, interdisziplinäre Netzwerke erfolgreich aufzubauen und zu managen. Am Ende der Weiterbildung sind sie in der Lage, Qualitätskriterien für erfolgreiche Maßnahmen der Gesundheitsförderung anzuwenden.
Zielgruppe sind Mitarbeitende aus der kommunalen Verwaltung und aktive Akteur*innen der kommunalen Gesundheitsförderung, insbesondere Teilnehmende des BedikK-Projektes.

Die Weiterbildung wurde von der Plattform Ernährung und Bewegung (peb) im Rahmen des Projektes „Regionen mit peb IN FORM“ entwickelt. Weitere Informationen zur Weiterbildung  erhalten Sie auf der Homepage von peb e.V.

Weitere Veranstaltungen und Schulungsformate finden Sie unter den KGC Veranstaltungen und dem LZG-Veranstaltungskalender.

 

Statements der Teilnehmenden

 

Bildnachweis Headerfoto: ©SKatzenberger/AdobeStock.com

Kontakt

Anne Häffner
06131 2069-64
ahaeffner@lzg-rlp.de

Silke Wiedemuth
06131 2069-18
swiedemuth@lzg-rlp.de

Newsletter

Bitte addieren Sie 9 und 8.
Info