Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V.
telephone 06131-2069-0
search

AktivA-Kurse starten online

Das psychosoziale Training "AktivA - Aktive Bewältigung von Arbeitslosigkeit" ist ein wichtiger Teil der Angebote im Projekt "Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung in der kommunalen Lebenswelt".
Die Rückmeldungen zu den Kursen der letzten Jahre waren durchweg positiv.
Da nicht abzusehen ist, wann Präsenztermine wieder möglich sind, wird das Format nun auch online umgesetzt.

Der Kurs wird über die Plattform Zoom umgesetzt. Zur Teilnahme ist ein Gerät mit Kamera und Mikrofon notwendig, da AktivA besonders vom Austausch lebt.

Der 8-wöchige Kurs startet ab dem 24. März 2021 und findet jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr statt.

Bitte melden Sie sich bis 17. März 2021 mit untenstehendem Online-Formular an.

Organisatorisches

Termine (mittwochs)
24. März | 31. März | 7. April | 14. April | 28. April | 5. Mai | 12. Mai | 19. Mai 2021
jeweils von 9:00 bis 12:00 Uhr

Referent:
Thorsten Berschuck

Zielgruppe:
Interessierte, die von Arbeitslosigkeit betroffen sind.

Kosten
Das Kursangebot ist kostenfrei.

Veranstaltungsort
Zoom
Den Zoom-Link zur Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung mit untenstehendem Online-Formular.

Anmeldeschluss
17. März 2021
Die Anmeldung ist nur Online möglich.

Sie sind sich bzgl. einer Teilnahme noch unschlüssig und möchten gerne noch mehr über den AktivA-Kurs erfahren?
Dann besuchen Sie unser Gesundheits-Café am 10. März 2021 von 14:00 – 15:00 Uhr, stellen wir Ihnen hier gerne noch einmal das AktivA-Programm näher vor.

Der Link zur Teilnahme findet sich im Flyer zum Onlineangebot März/April 2021 (folgt).

Online-Anmeldung

* Pflichtfelder

Anmeldung AktivA Online*

Bitte achten Sie auf eine korrekte Eingabe der E-Mail-Adresse, da weitere Informationen zur Veranstaltung per E-Mail versendet werden.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Datenschutz*
Datenschutz konkret*

Die LZG weist ausdrücklich darauf hin, dass die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten auf freiwilliger Basis erfolgt. Das Einverständnis zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten kann jederzeit ohne nachteilige Folgen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Die Widerrufserklärung ist an nachfolgende Adresse postalisch zu richten:
Landeszentrale für Gesundheitsförderung in Rheinland-Pfalz e.V., Hölderlinstraße 8, 55131 Mainz
oder per E-Mail an: datenschutz-GQ@lzg-rlp.de
Im Fall des Widerrufs werden die Daten bei Zugang der Widerrufserklärung mit sofortiger Wirkung gelöscht.